Logo der Kreisstadt Radebeul

Fäkalienbeseitigung

Übertragung der Entsorgung von Fäkalien sowie Abwässer aus abflusslosen Gruben


Gemäß der Abwassersatzung der Großen Kreisstadt Radebeul vom 01. Mai 2006 § 1 Abs. 1 u. 6 überträgt die Wasserversorgung und Stadtentwässerung Radebeul GmbH für das Jahr 2007 dem Kanalreinigung- und Entsorgungsfachbetrieb

 

Enno Fischer GmbH & Co.KG
Meißner Straße 122
01445 Radebeul
Tel. 0351/8302662

 

die Entsorgung der Fäkalien sowie der Abwässer aus abflusslosen Gruben einschließlich des Einzuges der für die Entsorgung festgelegten Entgelte gemäß gültigem Preisblatt (veröffentlicht im Amtsblatt 5/2006).
Die Benutzungspflichtigen gemäß Abwassersatzung § 4 (3) haben den Bedarf zur Entleerung der Grundstücksentwässerungsanlage diesem Unternehmen direkt anzuzeigen. Auf die Kundenpflichten entsprechend den Allgemeinen Bedingungen für die Entsorgung von Abwasser (AEB Abwasser) § 15, veröffentlicht im Amtsblatt 5/2006, wird ausdrücklich hingewiesen.

 


Viebig
Geschäftsführer WSR GmbH

 

Link: www.radebeul.de/index.php?id=2212&site=radebeul&lang=de
Datum: 22.06.2018