1. Kopf
  2. Navigation
  3. Unternavigation
  4. Inhalt
  5. Fuß
Kopf
Startseite Internetauftritt Radebeul
   Schriftgrad:

Kontakt | Impressum | Sitemap | Inhalt
Navigation Unternavigation
 
Inhalt

Zuflucht für Männer

"Mann, gib dich nicht geschlagen"
Zuflucht für Männer: Drei Schutzhäuser sollen entstehen


Männer, die in der Partnerschaft misshandelt werden - bisher eher ein Tabuthema. Auch für sie soll es jetzt in Sachsen Hilfe geben. In den drei Großstädten Leipzig, Chemnitz und Dresden soll es künftig jeweils ein Schutzhaus für Männer geben.
Dafür will sich die im Herbst 2015 gegründete Landesfachstelle für Männerarbeit einsetzen.
Die Männer*schutzwohnung ist ein integriertes, anonymes Beratungs- und Hilfsangebot für von häuslicher Gewalt betroffene Männer* und - im Bedarfsfall - deren Kinder. Sie ist mit den schon etablierten Frauenschutzhäusern vergleichbar, wird aber spezifisch auf Männer* und ihre Bedürfnisse ausgerichtet.
Die von Gleichstellungsministerin Petra Köpping (SPD) geförderte Landesfachstelle kümmert sich nicht nur um den Schutz von Männern, sondern auch um Themen wie Männergesundheit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die bessere Vernetzung von Männerprojekten.

Kontakt: Landesfachstelle für Männerarbeit
• Frank Scheinert
• Telefon: 0351 - 79200688
• Mobil: 0176 - 220 995 93
• E-Mail: frank.scheinert(at)juma-sachsen.de


Kontakt für Beratungen: Männernetzwerk Dresden e.V.

Torsten Siegemund

Telefon: 0351- 79 66 348

E-Mail: kontakt@mnw-dd.de


seite zurückZurück zur Gleichstellungsbeauftragten

Fuß