Logo der Kreisstadt Radebeul

Zwischenstand zur Baumaßnahme Schildenstraße

Mittwoch, 05.11.2008

 


Die Straßenbauarbeiten u.a. mit dem Bau der neuen Trasse sind terminlich soweit als möglich planmäßig durchgeführt worden. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf ca. 250.000 € brutto für die Baumaßnahme zwischen Robert-Werner-Platz und Eisenbahnüberführung. Ein kleiner Teil der Kosten wird aus Zuwendungen des Sanierungsgebietes Radebeul-Ost refinziert.
Die neue Trassenführung dient zur Verbesserung der Verkehrsbedingungen, dabei wird die alte Trasse teilweise als Mischverkehrsfläche mit neuer gepflasterter Oberfläche ausgeführt. Neu ist ein durchgehender Gehweg an der Südseite. Für Fußgänger gibt es zwei sichere Querungsmöglich-keiten (vorhandene unmittelbar neben R.-Werner-Platz und nächste kurz vor der Eisenbahnüber-führung mit Mittelinsel).
Gleichzeitig wurde der Rückbau der alten oberirdischen Elektroanlage durch die Stadtwerke und Neuverlegung im Gehweg, ebenso wie die Erneuerung der öffentlichen Beleuchtung in Angriff genommen. Die Ausführung erfolgt durch Arbeitsgemeinschaft Schildenstraße (Fa. Lauber aus Coswig, Eurovia aus Dresden, Braumann Tiefbau )
Der geplanter Termin für das Bauende war Ende Oktober. Dieser konnte wegen unvorhersehbarer Bedingungen beim Bau der Trinkwasserleitung (Auftraggeber WSR GmbH) und sich über-schneidender Baubereiche nicht eingehalten werden. Neuer Termin für die Verkehrsfreigabe ist ca. der 12. Dezember 2008.
Zur Zeit finden noch verschiedene Anpassungsarbeiten und Pflanzarbeiten statt. Ein Teil der Ausgleichspflanzungen findet im November auf einem separaten Grundstück in Zitschewig (südlich der Meißner Straße, ehemaliges LÖMA – Grundstück, Fläche kurz vor dem Ortsübergang nach Coswig) statt. Hier werden ca. 25 Obstbäume (alte Sorten: Äpfel, Kirschen, Birnen) gepflanzt. Die Kosten für die Pflanzungen und Entwicklungspflege belaufen sich insgesamt ca. 14.500 € innerhalb der Baumaßnahme.

 

Link: www.radebeul.de/Aktuelles/Aktuelle+Meldungen/Archiv+2008/Zwischenstand+zur+Bauma%C3%9Fnahme+Schildenstra%C3%9Fe+.print
Datum: 20.04.2014